TU Darmstadt / ULB / ASTA-Archiv

Kunst aus Abfall

Studentische Selbstverwaltung (ed.)
Kunst aus Abfall. (1989) [Informationsmaterial]

[img]
Vorschau
4327.pdf (Text)
4327.pdf
Nutzung mit Lizenz Creative Commons Attribution No Derivatives.

Download (2MB) | Vorschau
Typ des Eintrags: Informationsmaterial
Titel: Kunst aus Abfall
Kurzbeschreibung (Abstract): Workshop: Kunst aus Abfall; Abfall, das ist jener Umweltschmutz, de wir alle täglich durch unser Konsumverhalten erzeugen; Den Zivilisationsmüll kann man jedoch auch mit anderen Augen sehen; Er kann als Material wahrgenommen werden, das wegen seines Reichtums an Formen, Farben und Stoffen zum spielerischen Gestalten und schöpferischen Umdenken anregt; In der Tat erweist sich das Werken mit Abfall als eine vielversprechende neue Methode der Kreativitätsbildung; Sie kann natürlich nicht davon ablenken, dass wir nach wie vor viel zu viel Wohlstandsmüll sinnlos produzieren und soll auch keine Lösung der Müllproblematik darstellen; Das Arbeiten mit Abfall kann aber uns allen einen Stoff näher bringen, den wir nur allzu gerne nicht wahrnehmen wollen
Freie Schlagworte: Müll, Müllentsorgung, Umweltschutz, Abfallverwertung, Workshop, Recycling, Modernisierung, Konsumverhalten, Konsum, Abfallentsorgung, Wohlstandsmüll, Industrienationen, Reichtum, Umweltschmutz, Kunst
Datum: 18 Januar 1989
Ordner: AStA Referate > Sonstige > Ordner 10 86 - 89
Beteiligte: AStA TU Darmstadt
TU Darmstadt
Hinterlegungsdatum: 04 Aug 2019 12:05
Letzte Änderung: 23 Aug 2019 08:29
Zugriff erlaubt für: Jeden
URI: https://astarchiv.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/4327

Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen